Urlaub im Großherzogtum Luxemburg
zwischen Saar und Mosel, Maas und Ardennen

6-Tage-Busreise – Reisecode: LUX
ab 495,– €

Clervaux – Luxemburg – Vianden – Grotte von Han – Durbuy – Trier

Begleiten Sie uns auf dieser außergewöhnlichen Reise in das Großherzogtum Luxemburg, welches neben Malta zu den kleinsten europäischen Ländern gehört und heute das letzte Großherzogtum auf der Welt ist. Im Jahre 963 erwarb Graf Siegfried I. den kleinen Bockfelsen im Alzettetal mit der Burg Lucilinburhuc und legte so den Grundstein für das noch heute regierende Adelsgeschlecht. Seit Oktober 2000 ist Henri von Nassau-Weilburg das Staatsoberhaupt im Großherzogtum Luxemburg.
Neben der Tatsache, dass Luxemburg zu den weltweit führenden Finanzplätzen zählt, befinden sich auf dessen Territorium sowie in den angrenzenden Ländern wie Belgien, Frankreich und Deutschland eine ganze Reihe von faszinierenden Naturlandschaften. Erleben Sie mit uns die Luxemburger Schweiz, durchqueren Sie den Naturpark Obersauern und betrachten Sie eine Vielzahl von Schlössern, Burgen und Parkanlagen.
An allen Tagen wohnen Sie in einem von uns sorgfältig ausgewählten sehr guten Mittelklassehotel im Großherzogtum Luxemburg.

Einreisebestimmungen für Belgien:
Für die Einreise nach Belgien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Seit dem 26. Juni 2012 benötigt jedes Kind, das ins Ausland reist, ein eigenes Reisedokument.
Einreisebestimmungen für Luxemburg:
Für die Einreise in das Großfürstentum Luxemburg benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Seit dem 26. Juni 2012 benötigt jedes Kind, das ins Ausland reist, ein eigenes Reisedokument.
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.